Zielscheibe mit Pfeilen, die
Strategie, Marketing, Zielgruppen, Präzision

UX-Design

Die englische Sprache hat´s schon mit dem "X" ... "Xpress", "Grafix", "Xperience" - wenn man einen Buchstaben weglassen oder ersetzen kann, dann wir das gerne gemacht. So auch bei "UX", denn "U" steht für "User" und das "X" für "Xperience" - also das Nutzererlebnis (ok, hört sich im englischen auch irgendwie cooler an.)

Kern des "UX" ist es jedenfalls, den Besuch eines Kunden oder Interessenten zu etwas Besonderem zu machen, zu einem Erlebnis. Das gilt für Kundenbetreuung, Websitebesuch oder Serviceangebote.

Zurück